Mehr als 30000 Teppiche mit Bestpreisgarantie
+49 711 45146940
Kostenloser Versand und Rückversand
30 Tage Widerrufsrecht

Wissenwertes

Teppichmaterialien

Wolle

Material-1

Wolle - Schafswolle ist ein textiler Rohstoff, der aus Schafhaaren gewonnen wird. Für jedes Schaf können mindestens 3 kg Wolle pro Jahr gewonnen werden, für einige Rassen jedoch bis zu 18 kg. Die Wolle wird ein- oder zweimal im Jahr geschnitten und dann nach Qualität in bestimmte Qualitätsklassen eingeteilt. Ein wichtiges Nebenprodukt der Schafwolle ist Lanolin, wachsartiges Fett. Es wird in der Kosmetik, Textilindustrie, Lederindustrie, Medizin und Pharmazie eingesetzt. Lanolin ist für handgeknüpfte Teppiche unverzichtbar - es wird von jedem handgeknüpften Teppich abgedeckt und schützt ihn vor Verunreinigungen.

Seide

Material-1

Seide - Natürliche Seide stammt aus den Seidenraupendrüsensekreten. Diese schnell abbindenden Exsudate produzieren Sericin-gebundene dünne Fasern. Aus ihnen erschafft der Schmetterling seinen Kokon. Durch diese Entwicklung erhalten wir einen Seidenfaden, der üblicherweise eine Länge zwischen 300 - 900 m erreicht.

Viskose

Material-1

Viskose - ist eine Faser auf Basis von regenerierter Cellulose. Der Grundrohstoff für die Herstellung ist in der Regel Baumwolle oder Holz oder andere Rohstoffe, die einen höheren Cellulosegehalt enthalten. Es wird seit dem 19. Jahrhundert hauptsächlich als Ersatz für Seide hergestellt und wird daher oft als "Seide" bezeichnet.

Polyester

Material-1

Polyesterfasern sind synthetische Produkte. Die wichtigsten Eigenschaften sind eine hohe Beständigkeit gegen Licht, Witterungseinflüsse und Mikroganismen sowie eine geringe Feuchtigkeitsaufnahme.